Paranoid Mode

Hallo zusammen,


Bei Bitdefender Total Security 2012 gibts bei Firewall ein "Paranoid Mode" dass ich auch nutze.


Nur schaltet sich dieser mode aus wenn ich z.B "Game mode" einschalte und geht nach dem beenden des "game mode" nicht wieder an. Das heisst das ich "Paranoid Mode" jedes mal manuel einschalten muss wenn ich mit dem spielen fertig bin.


Kann man Bitdefender irgendwie verbieten "Paranoid Mode" auszuschaltet?

Kommentare

  • Hallo immelmann. Ist der Autopilot bei Dir eingeschaltet?

  • nein,


    "Paranoid Mode" ist ja so was wie ein gegenteil von "Autopilot mode"

  • Hallo immelmann. Ticket wurde erstellt: 201202131006091

  • Hallo zusammen,


    ich nutze Internet Security 2012 und habe genau das gleiche Problem, was furchtbar nervend ist.


    Was muss ich tun damit dies nicht mehr passiert?


    Gruß Chris

  • bearbeitet April 2012

    Ja, bei mir genau dasselbe. Zumindest bleibt der Paranoid Button deaktiviert. Einen Neustart habe ich nicht gemacht.


    Also folgende Schritte:


    1. Paranoid Modus an


    2. Game Mode manuell angeschaltet - > paranoid Mode geht aus


    3. Game Mode ausgeschaltet -> Paranoid Modus bleibt aus


    Autoscan ist an (die ganze Zeit) ;Einbruchserkennung "Normal"

  • bearbeitet April 2012

    Also selbst nach einem Neustart bleibt der Paranoid Mode auf Aus. Und es ist nicht nur der Button. Ein Programm was bisher nicht gestartet wurde, bzw. i.d. Firewall Liste stand, hat nun automatisch eine Regel bekommen- OHNE ABFRAGE.


    Das ist garnicht gut . Der User bekommt von diesem Wechsel i.d. regel garnichts mit. Man macht z.B. den Gamemode manuell über das BD Tray Icon an/aus und guckt net nochmal extra über alle Einstellungen.....


    :wacko:


    Achso: Ich habe ebenfalls die Total Security Suite....


    PS: Bitte das schleunigst zu fixen.....

  • Ja, bei mir ist es auch so, selbst nach Neustart bleibt er off, hab das nur zufällig bemerkt.

  • Hallo Leutet. Ist ein bekanntes Problem leide. Einen Termin für den Fix haben wir leider nicht bekommen.

  • Hallo Leutet. Ist ein bekanntes Problem leide. Einen Termin für den Fix haben wir leider nicht bekommen.


    Keinen Termin für den Fix? Warum wundert mich das nicht?


    Leute, ich habe die Schnauze echt gestrichen voll von BIS 2012. Die Firewall kann nur zwei Modi:


    1. Paranoid-Modus aus: ALLES wird nach irgendeiner Bitdefender-Logic wahllos freigegeben.


    2. Paranoid-Modus an: Schon mal gut, nichts wird ohne Bestätigung freigegeben. ABER, einige Programme muss man immer wieder und wieder und wieder den Zugriff auf das Internet gewähren. Als Resultat hatte ich dann 50 Einträge für Firefox, plugin.exe..drinstehen, die ständig nach freigabe verlangte...NERV!!!!!!!!!!! (Ich weiß jetzt warum es Paranoidmodus heißt, der User wird bei diesem Psychoterror selbst paranoid.


    Als ich mich bei Bitdefender beschwert habe, kam wie immer gebetsmühlenartig der Bitte, das Bitdefender Protokoll.exe, oder so ähnlich laufen zu lassen, und das Ergebnis an Bitdefender zu schicken. Irgendwann habe ich denen Klar gemacht, dass ich weder ein Beta-Tester bin, noch Geld dafür von Bitdefender bekomme.


    Lange Rede kurzer Sinn. Bitdefender hat es ändlich nach Jahren treuer Verbundenheit meinerseits geschafft, dass ich Bitdefender für alle Zeiten den Rücken gekehrt habe. Ich verwende nun die KOSTENLOSE Comodo Firewall und das KOSTENLOSEN Microsoft Security Essentials. Und ganz ehrlich, ich frage mich, warum ich all die Jahre für Bitdefender-Produkte gezahlt habe, das DUO läuft einfach nur PERFEKT und ohne Probleme.


    Ich muss Bitdefender dankbar sein. Wäre BIS 2012 nicht so ein Mist, hätte ich nicht erkannt, dass kostenlose Security-Lösung kommerziellen Produkten in nichts nachstehen .

Hinterlasse einen Kommentar

Rich Text Editor. Um den Stil eines Absatzes zu bearbeiten, drücken Sie die Tabulatortaste, um ins Absatzmenü zu gelangen. Dort können Sie einen Stil auswählen. Nichts wird als Standardeinstellung für den Absatz übernommen. Wenn Sie Text auswählen, wird ein Inline-Formatierungsmenü angezeigt. Drücken Sie die Tabulatortaste, um in dieses Menü zu gelangen. Einige Elemente wie Rich-Link-Einbettungen, Bilder, Ladeanzeigen und Fehlermeldungen können in den Editor eingefügt werden. Sie können diese innerhalb des Editors mit den Pfeiltasten erreichen und sie mit der Entfernen- oder der Backspace-Taste entfernen.